Ferienwohnung in St. Moritz
  •  
  •  
Lej Champfer
Copyright: swiss-image/Christof Sonderegger

Im Winter verschneite Hänge, die in der Sonne glitzern. Die grösste Wintersportregion der Schweiz bietet den Gästen Natur von faszinierender Schönheit, ob beim Winterwandern, Langlauf oder auf den immer top präparierten Pisten kommt jeder auf seine Kosten. 

Im Sommer ein Paradies zum Wandern, Mountainbiken oder Golfen. Ob saftige Alpwiesen mit buntem Blumenmeer, idyllische Berseen oder die faszinierenden Gletscher des Berninamassivs, im sonnenverwöhnten Oberengadin lohnt es sich, den Bergsommer zu entdecken. Magisches Licht im wilden Hochtal, inspirierende Weite und archaische Natur, das ist St. Moritz

Im Engadin St. Moritz ist die Auswahl an Möglichkeiten schier grenzenlos.

Allegra!

Wir vermieten 3 Ferienwohnungen in St. Moritz

ACHTUNG: Die Dachterrassen und Balkone des Gebäudes werden von April 2017 bis Mitte Juli 2017 renoviert. Die Wohnungen sind von den Arbeiten direkt betroffen und es ist möglich, dass tagsüber Baulärm entrsteht und dass auf dem Balkon gearbeitet wird. 
Die Mietpreise sind angepasst und dementsprechend niedrig.
Copyright: swiss-image.ch - Christof Sonderegger

St. Moritz ist einer der bekanntesten Ferienorte der Welt. Schick, elegant und exklusiv, mit einem sehr kosmopolitischen Ambiente liegt er auf 1856 m ü.M. inmitten der Oberengadiner Seenlandschaft. Das "trockene, prickelnde Champagnerklima" ist legendär und die berühmte St. Moritzer Sonne scheint durchschnittlich an 322 Tagen im Jahr!

Unser Kurort liegt auf der Alpensüdseite im Engadin (1'856 m ü.M.). Dank der romanischen Sprache, der Nähe Italiens und der mehrheitlich deutschsprachigen Ortsbevölkerung stossen in St. Moritz drei Kulturbereiche zusammen. St. Moritz verdankt seine Bedeutung ursprünglich seinen Heilquellen, die seit gut 3'000 Jahren bekannt sind. Neben seiner wunderschönen Lage oberhalb und neben dem See bietet St. Moritz eine attraktive Mischung von Natur, Kultur, Sport, Betrieb und Ruhe.

St. Moritz war Geburtsort des alpinen Wintertourismus (1864) und Sports (1884), Schauplatz von zwei Olympischen Winterspielen sowie zahlreichen Ski- und Bob-Weltmeisterschaften (Austragungsort der Alpinen Ski Weltmeisterschaften 2003 und 2017).

Alpiner und nordischer Skilauf (Marathon!), Cresta Run, Bob Run, Pferde- und Windhunderennen auf dem gefrorenen See, Polo-, Cricket-, Golf- und Curling-Turniere, Olympiaschanze, Gourmet Festival, "Snow & Symphony" - the St. Moritz Music Festival, etc. im Winter; Mountainbiking, Inline-Skaten, Wandern, Windsurfen, Eislaufen, Golf, Tennis, Segeln, Nationalpark im Sommer - alles im Umkreis weniger Minuten.

Morderatsch
Copyright: swiss-image.ch - Christof Sonderegger
SAOSEO-SEE im VAL DI CAMP

St. Moritz nennt sich nicht umsonst "Top of the World". Hier kommt jeder auf seine Rechnung. Die perfekte Mischung aus Kultur, Sport, Fun, Natur, Sonne, Wellness und Gastronomie machen's aus. Erholung pur für alle Sinne! St. Moritz ist nicht bloss ein Ferienkurort, sondern eine ganze bezaubernde Gegend, die wir auch nach vielen Besuchen noch nicht vollständig erkundet haben, und uns  jedes Mal aufs Neue überraschen lassen können.

Gletscher, das nahegelegene Bergell mit dem milden Klima, Posciavo, Bergseen, hohe Gipfel, Moore, der Nationalpark mit der vielfältigen Fauna und Flora, stille Täler..... usw. Facettenreicher könnte es nicht sein!

Silvaplanersee

Copyright: swiss-image.ch - Daniel Martinek - SILVAPLANERSEE



Wir wünschen unseren Gästen ganz schöne Ferien

 Familie Zimmermann